Bezirk
de

Staffel 3

Hier findest du alle Folgen der zweiten Staffel unseres Podcast „(Un)glaublichi Sache“ mit Anja & jeweils einem Gast. Du findest diese Folgen natürlich auch weiterhin auf Spotify, Apple Podcasts & Google Podcasts.
Gerne darfst du uns weiterhin Rückmeldungen zu diesen oder den aktuellen Podcasts senden: Unsere E-Mail lautet podcast@emk-aarau.ch oder zum Kontaktformular.

“(Un)glaublichi Sache” – der Podcast aus der EMK, in dem wir uns mit verschiedenen Glaubens- und Lebensthemen auseinandersetzten. Ganz nach dem Motto: “Ich glaube, hilf meinem Unglauben.”

Die Staffel findest du hier und die erste Staffel  hier.

Auf Spotify anhören

Auf Apple Podcasts anhören

Auf Google Podcasts anhören

Folge 1 - Leben mit den Geboten der Bibel

In der Bibel können wir von 613 Geboten lesen. Regeln wie das Volk Israel oder spätere Christen zu leben haben. Wie ist diese Vielfalt an Geboten zu verstehen? Wie wichtig sind diese Gebote und welche sind denn wichtiger als andere? Sind die Gebote für alle einheitlich zu befolgen und klar oder dürfen alle aussuchen was ihnen gerade in die jeweilige Lebensführung passt? Was hat das Bauchgefühl und die Gottesbeziehung mit Geboten zu tun? Über diese und weiter Fragen sowie Erfahrungen tauschen Anja und Stefan Moll sich aus.

 

Zum Literaturhinweis

Folge 2 - Das Altern

Anja und Heiri unterhalten sich aus verschiedenen Lebensjahren über das Unvermeidliche. Das Älterwerden. Dabei stellen sich unterschiedliche Fragen. Ab wann ist man eigentlich alt? Was ist wichtig im Altern? War früher alles besser und wo haben wir womöglich falsche Altersbilder?

 

Folge 3 - Veränderungen

‘Bleib so wie du bist’, wünschen sich einige Menschen, während Andere sich jedes Jahr neue Neujahrziele setzen, den inneren Schweinehund überwinden und sich selbst optimieren möchten. Wie notwendig sind Veränderungen und warum scheitern wir an unseren Zielen? Wo müssen wir ungewollte Veränderungen hinnehmen. Anja spricht mit Susanne über diese und weitere Themen. Zusammen  versuchen wir herauszufinden was in Veränderungen hilfreich ist.

 

Folge 4 - Jüngerschaftliche Nachfolge

In dieser Podcastfolge sprechen wir über das Halbjahresthema der EMK Aarau: „Jünger wird man unterwegs“. Dabei hinterfragen wir Jüngerschaft und Nachfolge. Was ist mit diesen Wörtern gemeint? Was haben Vorbilder, Selbstfindung und ein Dreieck damit zu tun? Und ist es womöglich nicht nur für die Kirche ein Thema, sondern allgemein für das Leben relevant?

 

Zum Literaturhinweis

Folge 5 - Konflikte

In uns steckt das Bedürfnis nach Frieden und Geborgenheit. Und doch haben wir alle schon Streit und Konflikte erlebt, wurden verletzt und sind dem Recht nachgejagt. Was für Konflikte machen Sinn und wo stehen wir uns selbst im Weg. Wie konfliktfreudig dürfen wir als Christen überhaupt sein? Im Gespräch mit Karin Härry versuchen wir den Mehrwert in Konflikten zu finden.

 

Zum Literaturhinweis

Folge 6 - Jahreslosung 2021

In dieser Folge feiern wir das einjährige Bestehen des Podcast. Für diese Jubiläumsfolge schauen wir auf den Anfang zurück und dürfen einen altbekannten Gast begrüssen. Dominik und Anja sprechen zusammen über die neue Jahreslosung: „Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ – Lukas 6,36. Was spricht uns an diesem Bibelvers an und was für drei Dimensionen verbergen sich in diesem Satz?

 

Folge 7 - Kommunikation

Unterwegs seht ihr auf der gegenüberliegenden Strassenseite eine vertraute Person und grüsst diese. Ist es Kommunikation wenn die andere Person nicht darauf reagiert? Mit diesem Beispiel versuchen Anja und Thomas zu ergründen was Kommunikation ist und wie diese in unserem Alltag vorkommt. Weiter gehen wir den Fragen nach: Wie viel Verantwortung jeder Einzelne in seiner Kommunikation hat und wie kommunikativ ist eigentlich Gott?

 

Folge 8 - Was hilft im Glauben

Im Halbjahresthema der EMK Aarau behandeln wir das Thema : „Jünger wird man unterwegs“. In dieser Podcastfolge besprechen Anja und Urs Rotach sehr bildlich darüber wie denn die Glaubensrucksäcke gefüllt sind. Wie essentiell sind andere Menschen, die Hoffnung und unsere Vorstellungen? Wir sprechen darüber, was unser Wanderziel ist, welche Utensilien uns auf diesem Weg helfen oder behindern.

 

Zum Literaturhinweis

Folge 9 - Das Gebet, eine christliche Tradition

Das Gebet ist ein Kern der christlichen Tradition. Für manche Lebenswichtig oder eine Pflicht für andere ein Anzeichen von geistiger Umnachtung. In dieser Folge sprechen zwei Frauen über die Kommunikation zwischen Mensch und Gott. Warum beten Menschen? Was bringt Beten? Wie oft und auf welche Art soll Gebetet werden?

 

Zum Literaturhinweis

Folge 10 - Glauben in der Kindererziehung weitergeben

In dieser Podcastfolge sprechen Anja und Beat Bachmann über Familie, Kinder, Eltern und Kirche. Wie sehr prägen wir Erwachsene die Kinder in ihrer Entwicklung. Welches Gedankengut können wir mitgeben und ab wann müssen und können die Kinder selber entscheiden? Was kann die Kirche in der Erziehung beitragen und was hat Demut und ein gutes Gehör mit Kindererziehung zu tun?

 

Zum Literaturhinweis

Folge 11 - Die Schweizer Politik und ich

In der Schweiz haben wir ein privilegiertes politisches System in dem jeder ab 18 Jahren sich beteiligen kann. Laut Statistik beteiligten sich jedoch knapp die Hälfte aller Stimmberechtigten an den eidgenössischen Volksabstimmungen von 2020. Wie würde sich die Schweiz verändern wenn alle Stimmberechtigten abstimmen würden? Was ist positiv und negativ an unserem Milizsystem und was hat Engagement mit Unzufriedenheit zu tun? In dieser Podcastfolge unterhält sich Anja mit Raphael Zimmerli über Politik und wie viel Bewegungsfreiheit der Glaube dabei hat.

 

Folge 12 - EMK Jahresthema – Was kostet der Glaube

Was zahlen wir für christliche Überzeugen? Anja spricht mit Anna Shammas über den Christlichen Glauben und wie diese das Handeln der Menschen verändert. Was kostet ein aktives Glaubensleben an Zeit, Ehrlichkeit, Freundschaften, Kompromissen und sonstigen Mehraufwand? Was sind wir bereit für eine Gottesbeziehung zu geben und wie schränkt oder bereichert ein religiöses Leben? Worin besteht der Verzicht und ist eine Lebensweise in der man nur empfängt möglich?

 

Folge 13 - Statussymbol Ferien

Anja und Anna Seifullina sprechen gemeinsam über Ferien. Zusammen bereden wir die geschichtliche Entwicklung von Ferien. Ist es gleichsetzend wie Urlaub, Reisezeit oder freie Tage? Was für einen Status haben Ferien im Ausland in unserer Gesellschaft und wo verändert der Umweltschutz wie auch Covid-19 unser Reiseverhalten? Wie definieren wir Ferien und was gehört zu dieser Zeit dazu? Wie wichtig sind Ferienzeiten und wo wird ein Ferienverhalten ungesund?