Bezirk
de

Abgesagte Veranstaltungen

Wegen der Corona-Bestimmungen des Bundes sind alle Anlässe bis und mit 19. April 2020 abgesagt.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen und Neuigkeiten

Mitglieder und Freunde werden via Newsletter über Neuigkeiten informiert.

 

Die aktuellen Informationen der EMK Schweiz findet ihr hier: https://emk-schweiz.ch/

 

Kontakt aufnehmen oder nachfragen ist hier möglich: https://emk-aarau.ch/kontakte/

Sonntags-Predigten

Die Sonntags-Predigten sind hier unter „Downloads“ abrufbar.

Es gibt jeden Sonntag eine neue Predigt zum Anhören.

 

Herzlich Gottes Segen

(UN) GLAUBLICHI SACHE

Unser Podcast.  Jeden Dienstag einen neuen Input.

Tageslosung vom Gründonnerstag, 9. April 2020

Losung:

Lasst uns gehen, den HERRN anzuflehen und zu suchen den HERRN Zebaoth; wir wollen mit euch gehen.
Sacharja 8,21

 

Lehrtext:

Als sie den Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg.
Markus 14,26

 

 

Heute um 20 Uhr haben verschiedene christliche Organisationen zum Gebet aufgerufen, um gemeinsam für Gottes Eingreifen und seinen Schutz in der Corona-Krise zu beten. Das passt genau zur Tageslosung.

 

Auf lasst uns gehen. Gehen können wir nicht mehr so weit. Aber beten dürfen wir! Auf lasst uns beten! Ganz konkret. Gott anflehen! Wenn wir jetzt nicht weit gehen können, so können wir innerlich Schritte auf Gott hin wagen. Nein konkret tun!

 

Gott Zebaoth ist der kämpferische Gott. Dieses Bild von Gott ist mir sonst eher unsympathisch. Aber jetzt gilt es ernster: Gott! Herr! Greife ein! Schau doch! Es sind vor allem die Armen, die Alten und die Kranken, denen es nun an den Kragen geht, – nein: ans Leben – geht! Schau jetzt zu ihnen! Jetzt! Sei ihnen gnädig!

 

Der Prophet sagt: Kommt wir gehen zu Gott. Und wenn ihr nicht geht, so gehe ich auf jeden Fall!

 

Wer hilft mit beim Gebet?

 

Christine Moll, Pfarrerin

Ermutigung

Spiritualität zu Coronazeiten, Markus Da Rugna

Video sehen

Uns bewegt

wenn Menschen
…. Freunde werden
…. Jesus nachfolgen
…. Gott im Alltag erfahren
…. die Welt verändern

Für diese Vision stehen wir als EMK Bezirk Aarau zusammen.
Wir gestalten unsere Gemeindeaktivitäten im Vertrauen auf Gott, der sich voller Liebe in Jesus Christus gezeigt hat.

Wir glauben, dass Gottes Gnade und Liebe jedem Menschen gilt.
Unsere Angebote sind generationenübergreifend und multikulturell, weil wir überzeugt sind, dass wir voneinander lernen können.